Rechtsanwältin für Familienrecht in Würzburg- © Africa Studio - Fotolia

Mein Credo.


Meine Philosophie.


Im Familienrecht, bei dem mehr als beim allgemeinen Zivilrecht der Mensch (Eheleute wie auch Kinder) im Vordergrund steht, muss es nicht zwangsläufig „Sieger und Verlierer“ geben. Vielmehr ist es durch behutsame psychologische Gespräche vielfach durchaus möglich, Streitpunkte gütlich und fair beizulegen, insbesondere dann, wenn Kinder betroffen sind. Meine Devise ist es, Streitigkeiten auf dem Rücken der Kinder zu vermeiden und eine für alle akzeptable Lösung zu finden.


In meiner langjährigen Tätigkeit auf dem Bereich des Familienrechts konnte häufig erreicht werden, dass die frisch geschiedenen Eheleute den Scheidungstermin zusammen bei einer Tasse Kaffee haben ausklingen lassen. Zu Zeiten, als das alleinige Sorgerecht über die Kinder noch der Regelfall war, habe ich in vielen Fällen darauf hingewirkt, nach der Scheidung das gemeinsame Sorgerecht auszuüben.